… ein wenig Geschichte

Die Firma ArTiVi wurde 2012 von Jean-Marie Richter, besser bekannt als „Shamy“, gegründet. Shamy ist ehemaliger Lehrer, Schulleiter und passionierter Filmemacher. Sein Ziel: Medien und vor allem das Medium Film in die Schulen bringen.

Früh erkannte er die Wichtigkeit von modernen, digitalen Medien in der heutigen Gesellschaft und fokussierte sich auf den Bereich der Medienpädagogik. Jahrelang tourte er durch ostbelgische Schulen und gab Kurse, Workshops und Ateliers zum Thema Film. Nebenbei wurden ebenso Hochzeiten, Konzerte oder Kommunionen aufgezeichnet und dokumentiert.

Logo ArTiVi

2018 folgte ein weiterer großer Schritt, nämlich der Umzug in das eigene Studio. Hier wurde ein professionell ausgestattetes und individualisierbares Foto- und Filmstudio geschaffen, welches in diesem Format in der Region einmalig ist.

Mit den Jahren entwickelten sich die Medienlandschaft und so auch ArTiVi. Neben der Medienpädagogik sind nun auch zahlreiche andere Bereiche ins Angebot aufgenommen worden. Dabei ist Shamy bei weitem nicht mehr alleine. Seit einigen Jahren baute sich ein Team um die Firma auf, welches sich fachlich exzellent ergänzt und alle angebotenen Bereiche abdeckt.

Somit gehört gewissermaßen auch die “Filmwerkstatt Ostbelgien” (abgekürzt FWO) zu ArTiVi. Die Filmwerkstatt ist ein Verein, bei dem sich interessierte Kinder und Jugendliche aktiv mit dem Medium Film auseinandersetzen können. Sie ist ein Projekt der Firma ArTiVi und wird kräftig in Sachen Personal, Material und Räumlichkeiten unterstützt. In der langjährigen Filmwerkstatt Geschichte kam es zudem nicht selten vor, dass Mitglieder sich später auch beruflich im Bereich der Filmproduktion niedergelassen haben.

Heute sind wir ein full-service Medienunternehmen! Wir sind ein vielfältiges, dynamisches, junges und talentiertes Team, welches immer mit dem Geist der Zeit geht und voller Ideen und Tatendrang steckt!