• Dauer

Der Leih-Zeitraum beginnt mit der Ausgabe der Geräte durch den Leihgeber und endet mit dem Wiedereintreffen der Leihgabe. Für den Rechnungsbetrag relevant sind ausschließlich die angegebenen Einsatztage.

  • Abholung und Rückgabe

Die Abholung kann ab 15 Uhr am vorigen Werktag des ersten Einsatztages erfolgen oder am Einsatztag selbst. Die Rückgabe muss bis 12 Uhr am folgenden Werktag nach dem letzten Einsatztag erfolgen. Die Abholung bzw. Rückgabe muss darüber hinaus innerhalb der geltenden Öffnungszeiten nach voriger Absprache erfolgen. 

Bei Abholung des Materials wird eine Kopie eines Amtlichen Lichtbild-Ausweises gemacht und für die Leihdauer hinterlegt.

  • Veränderungen des Leihgutes

An der Leihgabe dürfen keinerlei irreversible, technische Veränderungen vorgenommen werden.

  • Weiterverleih/ -vermietung

Die Leihgabe oder ein Teil davon darf ohne ausdrückliche Erlaubnis des Leihgebers weder zur Nutzung an unberechtigte Dritte weitergegeben, noch vermietet oder verkauft werden.

  • Sorgfalt

Der Leihnehmer verpflichtet sich zu besonderer Sorgfalt im Umgang mit der Leihgabe. Sollte die Leihgabe oder ein Teil davon durch unsachgemäße Behandlung beschädigt werden, haftet der Leihnehmer für den daraus entstandenen Schaden. Dies gilt auch für den Fall, dass die Leihgabe oder ein Teil davon verloren geht. Der Leihnehmer verpflichtet sich, für ausreichenden Diebstahlschutz zu sorgen.

  • Melden von Schaden oder Verlust

Jede Beschädigung oder Verlust der Leihgabe oder eines Teils davon ist dem Leihgeber sofort schriftlich anzuzeigen.

  • Kündigung

Der Leihgeber ist zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn Vertragsbedingungen verletzt werden. Die Leihgabe ist nach Rücktritt vom Vertrag unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Werktagen, an den Leihgeber zurück zu geben.

Bei Rückgabe der Mietobjekte erhält der Kunde eine Rechnung in Höhe der vereinbarten Mietgebühren. Der Rechnungsbetrag kann Bar vor Ort begleichen oder per Überweisung binnen der auf der Rechnung genannten Zahlungsfrist überwiesen werden.

  • Kaution

Der Leihnehmer muss bei Abholung der Leihgabe eine Kaution in Höhe von 100€ in Bar hinterlegen. Im Schadensfall wird diese Kaution einbehalten, bis der Leihnehmer oder seine Versicherung für den entstandenen Schaden aufgekommen ist. (s. folgender Punkt “Haftung bei Schäden”)

  • Haftung bei Schäden

Der Leihnehmer haftet für das geliehene Material.

Werden bei der Rückgabe neue, vorher nicht vorhandene Schäden festgestellt, übernimmt der Leihnehmer die volle Haftung über den Schaden.

Bei Abholung des Leihgutes ist es Aufgabe des Leihnehmers das geliehene Material zu prüfen und auf bestehende Mängel hinzuweisen.

Die Kaution wird in diesem Fall einbehalten und Reparatur- oder Ersatzkosten, die die Höhe der Kaution überschreiten, werden dem Kunden in vollem Umfang in Rechnung gestellt.

  • Säumnis

Bei verspäteter Rückgabe wird eine Säumnisgebühr in Höhe des normalen Tagessatzes der jeweiligen Mietobjekte erhoben. Falls ein Folgeauftrag dadurch nicht oder nur zum Teil wahrgenommen werden kann, ist der Leihnehmer dazu verpflichtet, die dadurch entgangenen Einnahmen vollständig zu übernehmen.

  • Stornierung

Die Bestellung kann seitens des Leihnehmers bis 7 Tage vor dem ersten Einsatztag kostenlos storniert werden. Die Stornierung muss schriftlich per Mail erfolgen. Dabei gilt der Zeitpunkt des Absendens der E-Mail.

Spätere Stornierungen werden mit 80% des Rechnungsbetrages berechnet.

Ablauf einer Buchung

Du fragst per Formular die gewünschten Objekte mit der genauen Bezeichnung und in der gewünschten Menge an.

Nach Absenden des Formulars prüfen wir die Verfügbarkeit und melden uns darauf per Mail mit einem Angebot bei dir. Dieses musst du dann bestätigen.

Sobald du dieses Angebot bestätigt hat, erhältst du eine Bestätigung. Erst dann ist die Bestellung abgeschlossen und das Material reserviert. Ab diesem Moment sind die Mietbedingungen verbindlich.

Die Abholung kann ab 15 Uhr am Vortag des ersten Einsatztages erfolgen oder am Einsatztag selbst. Die Rückgabe muss bis 12 Uhr am folgenden Werktag nach dem letzten Einsatztag erfolgen.

Bitte halte mit uns Rücksprache wegen eines Termins für die Abholung, da es unter Umständen sein kann, dass das Büro auch während der Öffnungszeiten nicht durchgehend besetzt ist.